Zwei Tauben für Aschenputtel

Kinderstück  von Catharina Fillers

und Stefanie Schnitzler

 

nach den Brüdern Grimm

 

 

Eine verspielte und poetisch neue Fassung des bekannten Klassikers, die das Märchen behutsam modernisiert, dabei jedoch die Originalfassung nicht aus den Augen verliert, so dass jeder die Geschichte gut mitverfolgen kann. Dass die Tauben in dieser Fassung die Rolle der Erzähler einnehmen, sorgt für einen neuen Blick auf die bekannte Geschichte.

Was lernen wir aus diesem Märchen? Aschenputtel bestärkt nicht nur die Mädchen darin, sich nicht mit Ungerechtigkeiten abzufinden und die Hoffnung niemals aufzugeben. Mit Selbstvertrauen, ein bisschen Glück und der Hilfe von guten Freunden - bei Aschenputtel sind es die Tauben - gelingt es, jede noch so ausweglos erscheinende Situation zu meistern. Ein Märchen, das Mut macht. Und Spaß macht es natürlich auch.

Mit: Björn Lenz, Katrin Mattila, Elena Otten, Thomas Ritzinger, Claudia Sowa

Regie: Claudia Sowa

"Ein Märchen, das Mut macht. Und riesigen Spaß."

RGA, 12.12.2017

© 2021 WTT Schauspiel Remscheid | Impressum | Datenschutz