FilmTheater

SENIORENkino: FR, 11.02. - 15:00 Uhr

PROGRAMMKINO: SA, 12.02. - 19:30 Uhr

Das Schweigen der Lämmer

KRIMI / Drama / Thriller

USA 1991

118 Minuten - FSK 16

Die junge, psychologisch geschulte FBI-Agentin Clarice Starling wird auf den Fall eines Serienmörders angesetzt. "Buffalo Bill", wie sich der Psychopath selbst nennt, tötet zumeist junge Mädchen, zieht ihnen die Haut ab und versenkt sie in abgelegenen Seen. Um Hinweise auf Motiv und Täter zu bekommen, will Clarice einen anderen Serienkiller interviewen, den inhaftierten Dr. Hannibal Lecter. Der hochintelligente, aber gemeingefährliche Lecter durchschaut Clarices Absicht - und macht sie zum Spielball seiner kühl kalkulierenden, grausamen Lust....

Regie:  Jonathan Demme

mit: Jodie Foster, Anthony Hopkins, Lawrence A. Bonney


Familienkino: SA, 12.02. - 16:00 Uhr

Familienkino: SO, 13.02. - 16:00 Uhr

Jim Knopf und die wilde 13

Abenteuer / Komödie / Familienfilm

Deutschland 2020

110 Minuten

Prädikat: Besonders wertvoll / empfohlen ab 7 jahren

Neue Abenteuer warten auf Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer! Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande "Die Wilde 13" auf Rache. Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.

"Die fantastisch-abenteuerliche Rückkehr nach Lummerland ist ein Muss für Jim Knopf-Fans."
 

tomorrow1.jpg

Regie:  Dennis Gansel

mit:  Solomon Gordon, Henning Baum, Kao Chenmin


SENIORENkino: FR, 11.03. - 15:00 Uhr

PROGRAMMKINO: SA, 12.03. - 19:30 Uhr

Mitgefühl

Dokumentation

Dänemark 2021

95 Minuten

Kuchen und Sekt statt Medikamente: In einem kleinen dänischen Pflegeheim namens Dagmarsminde findet sich immer ein Anlass zum Anstoßen, sei es der Geburtstag der Königin, ein Hochzeitstag oder ein Abschied. Die Heimbewohner leben hier in einer Art Wohngemeinschaft nach einer außergewöhnlichen Behandlungsmethode. Die engagierte Gründerin May Bjerre Eiby nennt sie „Umsorgung“. Berührungen, Gespräche, die Freude der Gemeinschaft und Naturerleben sind Teil des Rezepts. Auch wenn die Bewohner am Frühstückstisch oft wieder vergessen haben, wo sie sind und ob ihr Ehepartner noch bei ihnen ist, holt sie der liebevolle Umgang des Teams immer wieder ins Hier und Jetzt.

Regie:  Louise Detlefsen


Spanisches Kino: FR, 11.03. - 19:30 Uhr

Mar Adentro

(Das Meer in mir)

Biographie / Drama

Spanien / Frankreich / Italien 2004

126 Minuten - FSK 12

In spanischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Ramón träumt sich ins Meer, taucht ein und unter, wann immer es ihm die Fantasie erlaubt. Denn er liebt das Meer, auch wenn es ihm fast das Leben nahm. Vor 27 Jahren hatte er einen Unfall, als er in dieses Meer sprang - seither ist er querschnittsgelähmt, ist sein Körper gestorben. Und seit 27 Jahren möchte er, dass auch sein Kopf sterben kann. Aber für den Tod würde er Hilfe brauchen - und die versagen ihm Staat und Kirche. Doch Ramón ist fest entschlossen nicht aufzugeben...

tomorrow1.jpg

Regie:  Alejandro Amenábar

mit:  Javier Bardem, Belén Rueda, Lola Dueñas

 


 

SENIORENkino: FR, 08.04. - 15:00 Uhr

PROGRAMMKINO: SA, 09.04. - 19:30 Uhr

Das Land meines Vaters

Drama

Frankreich / Belgien 2019

100 Minuten - FSK 12

Pierre ist 25 Jahre alt, als er aus Wyoming zurückkehrt, um mit seiner Verlobten Claire den Hof seines Vaters in der französischen Heimat zu übernehmen. Der junge Landwirt strotzt nur so vor neuen Ideen und Tatendrang, wohingegen sein Vater Jacques nur schwer loslassen kann. Zwanzig Jahre später ist der Betrieb gewachsen und mit ihm die Familie. Doch die glücklichen Tage der gemeinsamen Hingabe für Hof und Land gehören bald der Vergangenheit an. Denn trotz aufopferungsvoller harter Arbeit bis hin zur Erschöpfung und der tatkräftigen Unterstützung von Claire und den beiden Kindern wachsen die Schulden und mit ihnen Pierres Verzweiflung.

Regie:  Edouard Bergeon

mit: Guillaume Canet, Veerle Baetens, Anthony Bajon


 

© 2022 WTT Schauspiel Remscheid | Impressum | Datenschutz